Startseite Old Snakes & Friends Cup Das Team News Spielplan Spielberichte Inlinehockey Fotogalerien Gästebuch Forum Merchandising Links Mitgliederbereich Kontakt Impressum
Inlinehockey:



Themen:
Tabelle
Spielplan
Spielberichte
Statistik
Archiv 2009


Spielberichte

(21.07.2010) Trainingsspiel: Old Snakes - Panzerknacker AG 10 : 5
Zum Saisonabschluss noch mal ein angenehmes Spiel, ruhig und absolut fair! Wie immer, wenn diese beiden Teams aufeinander treffen - egal ob auf dem Court oder auf dem Eis - hat es wieder einmal Spaß gemacht! Ein angenehmer Ausklang der diesjährigen Inlinehockey-Saison!
Das es sich um ein Trainingsspielchen handelte und es demnach auch keinen Spielbericht gab, kann die Redaktion hier auch nicht alle Torschützen und Assists nennen! ...nur soviel: Andreas Krug und Horst "the Sniper" Schulz haben getroffen!
Die Snakes machen jetzt bis Mitte September Pause - dann gehts wieder auf`s Eis!!!

(18.07.2010) Old Snakes - Thunder Begins 8 : 10
Old Snakes verlieren das kleine Finale - Blut und Schweiß reichten nicht aus in diesem "nickligen" Spiel, in dem man wiedermal (!!!) sehr verärgert über die Schiedsrichterleistung war!
Eigentlich war das Spiel von Beginn an recht ausgeglichen, aber Thunder Begins hatten mehr Glück im Abschluss als die Solinger, die sich wiedermal maßlos über die Statuten der Liga ärgerten: Thunder hatte, wie in den letzten Begegnungen auch, einen Gastspieler im Tor (natürlich einen recht guten!) da ihr nomineller Goalie (angeblich!) Knieprobleme hatte - dieser spielte aber (wie immer!) im Feld und verletzungsbedingte Probleme waren nicht bemerkbar! Das Spiel drohte auf Grund der üblichen, nickligen Spielweise von Thunder kurz vor der Halbzeit zu eskalieren, als Mischa Laimann einen Schläger seines Gegenspielers ins Gesicht bekam und blutend zu Boden ging! Zwar möchte man auf Seiten der Solinger dem TB-Stürmer keine Absicht unterstellen da diese Aktion aus einer Situation vor dem Tor entstand, aber auf Grund der Schlägerhaltung hat er zumindest eine Verletzung seines Gegenspielers billigend in Kauf genommen!
Da der Schiedsrichter die Situation überhaupt nicht im Griff hatte, drohte sogar kurzfristig der Spielabbruch durch die Ligaleitung, wegen dem aus der geschilderten Situation entstandene Handgemenge!
Nach kurzer Unterbrechung besonnen sich alle Akteure wieder auf das Spiel und die zweite Halbzeit konnte beginnen!
Die Schlangen erwischten einen super Start in den Schlussabschnitt, machten viel Druck und konnten den zu diesem Zeitpunkt doch recht deutlichen 5-Tore-Rückstand durch 3 Tore binnen 2,5 Minuten verkürzen - allerdings erwischte M. Kuhlmann, der zur zweiten Halbzeit ins Solinger Tor kam, einen grottenschlechten Tag, sodass man ihn nach 3 "einfachen" Toren wieder durch Dirk Bendig ersetzen mußte! Die Klingenstädter machten zwar weiterhin viel Druck und konnte weiterhin verkürzen - aber das Spiel leider nicht mehr drehen! So blieb den alten Schlangen am Ende leider nur der unverdiente vierte Platz in dieser Saison! Im Anbetracht der Stärke und Ausgeglichenheit der Liga in dieser Saison auf alle Fälle ein Erfolg, zumal dies die beste Platzierung der Solinger ist, da man in den letzten beiden Jahren jeweils im Virtelfinale scheiterten! ... aber logischerweise war man kurz nach dem Spiel ein wenig entäuscht das man den Sprung auf`s "Treppchen" verpaßt hat und verärgert weil man - wie so oft in dieser Saison - mit der desolaten Schiedsrichterleistung harderte!
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger (2), Thomas Betz (2), Frank Wilkesmann, Dirk Heinz, Thomas Niemz (2)
Assists: Heiko Büßinger (2), Thomas Betz (2), Frank Wilkesmann (3), Dirk Heinz, Thomas Niemz


(11.07.2010) Affen & Co - Old Snakes 11 : 5
Die Solinger verlieren ihre Halbfinalbegegnung mit 11:5 deutlich! Nicht das man auf Seiten der Schlangen schlecht gespielt hatte, im Gegenteil, in den ersten 10-15 Minuten hatte man klar mehr Chancen als die "jungen wilden"! Das Problem war leider wiedermal die zu höhe Anzahl an "leichten" Gegentreffern! Einige Abstimmungprobleme im Defensivbereich wurden von gut spielenden Affen eiskalt ausgenutzt, sodass diese verdient ins Finale einziehen! Nach kurzer Entäuschung nach dem Spiel machte sich auf Seiten der Repilien aber auch gleich wieder der Optimismus breit, schließlich war man die letzten beiden Jahre stehts im Virtelfinale gescheitert und steht nun im "kleinen Finale" um den dritten Platz! Selbst wenn am Ende nur der unverdiente vierte Platz rausspringen sollte wäre es schon ein Erfolg und eine deutliche Steigerung, aber die alten Schlangen wollen mehr: Der dritte Platz ist das, was man nun noch erreichen möchte - ob dieses gelingt wird sich am kommenden Sonntag (14 Uhr) zeigen!
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger, Thomas Betz (2), Frank Wilkesmann, Thomas Niemz
Assists: Heiko Büßinger, Thomas Betz, Frank Wilkesmann, Falk Schnöring

(04.07.2010) Old Snakes - Skaters Planet 16 : 6
Die Schlangen revangieren sich eindrucksvoll für die Vorrundennierderlage gegen die schwach besetzten Skaters Planet! Von Beginn an hatte Skaters Planet nicht den Hauch einer Chance! Die Solinger mußten zwar verletzungsbedingt auf einige starke Spieler verzichten, aber mit 2 starken Blöcken machten sie in der ersten Halbzeit viel Druck und spielten SP förmlich an die "Wand"!
Im zweiten Abschnitt agierten die Reptilien dann mit 3 Reihen und nahmen ein wenig "speed" raus, da das Spiel zur Halbzeit mit 10:2 quasi schon entschieden war! In einer sehr fairen Partie (keine einzige Strafminute!) konnten sich alle 10 Solinger Feldspieler in die Scorrerliste eintragen lassen, da wirklich jeder heute Punkte für diese Wertung sammeln konnte! Mit diesem hochverdienten Sieg stehen die Solinger Schlangen nun im Halbfinale und treffen am kommenden Sonntag (11.07. / 15:45) auf die "jungen Wilden" von Affen & Co.
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger (5), Thomas Betz (2), Frank Wilkesmann (2), Stephan Aue (2), Michael Klömpges (2), Horst Schulz, Falk Schnöring, Danny Thrun
Assists: Heiko Büßinger (3), Thomas Betz (2), Frank Wilkesmann (6), Falk Schnöring (8), Michael Kolbe (2), Danny Thrun, Thomas Pöter


(26.06.2010) CIA - Old Snakes 7 : 14
Die Old Snakes dominierten das Spiel von der ersten Minute an und kamen zu einen hochverdienten 14:7 Sieg gegen CIA!
CIA mußte gleich auf mehrere wichtige Spieler verzichten und so konnten die Solinger den, auch in dieser Höhe verdienten vierten Saisonsieg einfahren! die Schlangen wirkten von Spielbeginn an sehr kombinationssicher und glänzten mit einer guten, geschlossenen Teamleistung! Viele der Klingenstädter Treffer waren schön rausgespielt und sehenswert! Durch diesen Sieg kletterten die alten Schlangen noch auf den dritten Tabellenplatz vor und treffen nun am kommenden Sonntag im Virtelfinale auf Skaters Planet.
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger (6), Thomas Betz (2), Frank Wilkesmann (2), Falk Schnöring, Stephan Aue, Dirk Heinz, Danny Thrun
Assists: Heiko Büßinger (3), Thomas Betz (2), Frank Wilkesmann (6), Falk Schnöring (8), Michael Kolbe (2), Danny Thrun, Thomas Pöter



(20.06.2010) Old Snakes - DEG Rhein Rollers 3 : 4
Die Old Snakes mußten verletzungsbedingt auf 2-3 wichtige Spieler verzichten und hatten von Beginn an Ihre Schwierigkeiten gegen die "jungen Wilden", die den meißten Solingern läuferisch überlegen waren! Trotzdem kämpften sich die Klingenstädter in das Spiel und es wurde zwischenzeitlich sehr spannend! Ohne das es ein Ausrede für die Niederlage sein soll, aber die Schlangen harderten wieder einmal (!!!) mit dem Schidsrichter: die DEG erziehlte den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:4 nach einem Pfiff des Schiri`s - trotzdem wurde dieses Tor gegeben?! ...selbst die Spieler der DEG gaben zu, dass der Pfiff ca. 1 Sekunde vor dem Treffer erfolgte! Nach dem die Solinger dann noch eine recht dubiose 10-Minuten-Strafe (F. Wilkesmann) erhielten, war der Unmut auf Seiten der Schlangen groß! Man kam zwar noch auf 3:4 heran und versuchte in den letzten Sekunden noch mit 5 Feldspielern den verdienten Ausgleich zu erzielen, aber es war den Schlangen nicht vergönnt!Großes Lob an die beiden Solinger Goalie`s (Dirk und Matthias) die beide eine tolle Leistung an den Tag legten und nur je 2 Tore kassierten!
Da man nun mit diesem Schiedsrichter schon zum dritten mal Probleme hatte, beschwerten sich die Solinger nach dem Spiel bei der Ligaleitung und baten darum, in den kommenden Spielen einen anderen Schiedsrichter zu bekommen!
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger, Thomas Betz, Thomas Niemz
Assists: Frank Wilkesmann, Thomas Betz, Dirk Heinz


(12.06.2010) Affen & Co - Old Snakes 8 : 9
Warum auch immer, kurz vor Spielbeginn waren nur 6 OS-Feldspieler und die beiden Goalie`s vor Ort! Scheinbar haben einige was falsch verstanden (das Spiel sollte evtl. verschoben werden) - und andere haben es scheinbar nicht mehr nötig abzusagen wenn sie nicht kommen!!! So trat dann die "Rumpftruppe" gegen die bis Dato verlustpunktfreien Affen & Co an, die bis zum Spiel gegen die Solinger auch erst 7 Tore in 5 Spielen kassierten! Die Taktik war klar: clever und vorallem kräfteschonend spielen! Dieses wurde auch von allen hervorragend umgesetzt - es hat richtig Spaß gemacht, auch wenn es sau anstrengend war! Das Spiel war bis zur Halbzeit (5:5) sehr ausgeglichen, bis die "kleinen Wilden" zu Beginn der 2. Hälfte 2 schnelle Tore (binnen 23 Sekunden) erzielen konnten und die Snakes kurz darauf eine höchst umstrittene 4-Min-Strafzeit kassierten! Diese Unterzahl überstanden die alten Schlangen auf Grund der äußerst routinierten Spielweise in dieser Phase ohne Gegentreffer! Hoch motiviert und mit dem absoluten willen, diese Spiel nicht zu verlieren, kämpften sich die Snakes zum Ausgleich und konnten 2,5 Minuten vor Schluss sogar den Siegtreffer zum 9:8 erzielen!
Großes Lob an die Tapferen 6, die eine tolle Moral an den Tag gelegt hatten - und natürlich auch an unsere beiden Goalie`s!
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger (3), Mischa Laimann (4), Falk Schnöring (2)
Assists: Frank Wilkesmann (5), Heiko Büßinger (3), Falk Schnöring (3), Horst Schulz, Michael Klömpges


(06.06.2010) Thunder Begins - Old Snakes 8 : 7
Die Old Snakes spielten solide, verloren aber unglücklich! Es scheiterte nur an Kleinigkeiten und man hatte mit 2 Metalltreffern und 2 Maskenschüssen auch noch Pech! Da die Schlangen auf einige gute Spieler verzichten mußten, trat man "nur" 10 Feldspielern an!
Die alten Schlangen gingen zwar in der ersten Spielminute in Führung, liefen dann aber kontinuierlich einem Rückstand hinterher. Zehn Minuten vor Spielende, beim Stand von 5:8, stellten die Solinger auf zwei Blöcke um und kämpften sich auf 7:8 heran! Die letzten 90 Sekunden spielten die Klingenstädter in Überzahl - für die letzten 30 Sekunden nahm man sogar den Goalie von der Platte um mit 5 gegen 3 noch zum Ausgleich zu kommen - aber Fortuna war leider nicht auf Solinger Seite!
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger (4), Thomas Betz, Frank Wilkesmann, Mischa Laimann
Assists: Frank Wilkesmann (3), Stephan Aue (2), Thomas Betz (2), Dirk Heinz



(30.05.2010) Skaters Planet - Old Snakes 7 : 5
Old Snakes verlieren das erste Spiel in dieser Saison! Die Schlangen kamen in der ersten Hälfte des Spiels nicht wirklich in Tritt - zahlreiche individuelle Fehler, ein unglücklich agierender Dirk Bendig im Tor und nicht zuletzt die "negative" Stimmung auf der Spielerbank verhalfen dem Gegner zu einer 6:2 Pausenführung!
Im zweiten Abschnitt stellten die Solinger auf 2 Blöcke um, wechselten mit Matthias Kuhlmann den Goalie aber konnten letztendlich das Spiel nicht mehr drehen! Die Snakes hatten zwar mehr Chancen als Skaters Planet, aber man scheiterte zu oft am sehr gut aufgelegten Keeper des Gegners! Schade, denn dieses Spiel hätte man nicht verlieren müssen!!! Trotz der Niederlage behaupten die Old Snakes weiterhin den vierten Tabellenplatz!
Torschützen der Snakes: Thomas Betz, Dirk Heinz, Mischa Laimann, Frank Wilkesmann, Thomas Niemz
Assists: Falk Schnöring (2), Mischa Laimann, Dirk Heinz


(08.05.2010) Champagne Hockey Crew - Old Snakes 3 : 9
Die Old Snakes punkten auch im dritten Spiel und befinden sich aktuell auf dem dritten Tabellenplatz - ein Punkt Abstand zur Spitze!
Abermals traten die Schlangen als "Team" auf - jeder arbeitete für jeden! Auch wenn sich das Ergebnis von 9:3 deutlich anhört, es war ein hartes Stück Arbeit für die Solinger! CHC zeigte ein sicheres Stellungsspiel, waren sehr schussstark und läuferisch sehr gut unterwegs!
Matthias Kuhlmann, der für den fehlenden Dirk Bendig zwischen den Pfosten stand, mußte einige gute Saves an den Tag legen um diesen Sieg nach Hause zu fahren!
Die Reptilien spielten, wie mittlerweile schon fast gewohnt, sehr kombinationssicher - allerdings fehlte ihnen (besonders der ersten Reihe) ein wenig das Abschlussglück!
Torschützen der Snakes: Thomas Betz (2), Falk Schnöring (3), Dirk Heinz (2), Mischa Laimann (2)
Assists: Falk Schnöring (2), Heiko Büßinger (2), Frank Wilkesmann, Thomas Betz (2)

(02.05.2010) Old Snakes - Krefeld Piranhas 7 : 4
Die Old Snakes fahren in ihrem zweiten Saisonspiel den ersten Sieg gegen die Krefeld Piranhas ein.
Durch eine geschlossene Manschaftsleistung und einem abermals gut aufgelegten Dirk Bendik im Tor dominierten die Schlangen das Spiel von Beginn an und gingen bereits in der ersten Spielminute in Führung! Den Piranhas gelang in der 6. Minute noch der Ausgleichstreffer ehe die Klingenstädter dann die Führung bis zur Halbzeit auf 4:1 hochschrauben konnten.
Nach der zwischenzeitlichen Führung von 6:1 im zweiten Abschnitt ließen es die Schlangen ein wenig ruhiger angehen, sodass den Krefeldern noch ein wenig Ergebniskosmetik gelang.
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger (4), Thomas Betz, Thomas Niemz (2)
Assists: Falk Schnöring, Heiko Büßinger, Frank Wilkesmann (4), Thomas Niemz, Mischa Laimann


(24.04.2010) Old Snakes - Eiswürfel Düsseldorf 6 : 6
Das Auftaktspiel in die ODIHL-Saison 2010 war spannend und schnell - beide Teams spielten auf Augenhöhe!
Die Klingenstädter brauchten ein paar Minuten um ins Spiel zu kommen und lagen zur Halbzeit mit 0:2 hinten! Durch eine geschlossene Teamleistung im zweiten Abschnitt kämpfte man sich heran und konnte in der 31. Spielminute erstmals den Ausgleich zum 5:5 erzielen! Kurz danach erhöten die Düsseldorfer zum 6:5 und den Schlangen gelang der verdiente Ausgleich zum Endstand von 6:6 in der letzten Minute.
Ein besonderes Lob gehört Dirk Bendig, dem Goalie der OS - Er hat sein Team durch eine grandiose Torhüterleistung im Spiel gehalten und war damit maßgeblich am Punktgewinn der Solinger beteidigt! Alle waren sich nach dem Spiel einig - das beste Spiel was Dirk jemals abgeliefert hat! DANKE Dirk!
Torschützen der Snakes: Heiko Büßinger, Thomas Betz, Falk Schnöring (2), Thomas Niemz, Frank Wilkesmann
Assists: Falk Schnöring, Heiko Büßinger (2), Frank Wilkesmann



Nach oben